27. Juni 2020

Flamingo-Sommer und Eis...












Hallo ihr Lieben...



ein Lebenszeichen von mir... ;)
das reale Leben hat eine unerwartete Wendung genommen und
auf einmal stand Homeschooling für zwei Kinder auf dem 
Tagesplan. Es hat streckenweise Spaß gemacht und streckenweise war 
es ganz schön anstrengend. Ich sage nur Pubertät... *zwinker*

Aber nun hat es endlich Sommerferien und der Sommer hat zudem 
noch mit Sonnenschein und Wärme Einzug gehalten und
so spendiere ich euch zum Flug der Flamingos
ein virtuelles Eis.
Waldmeistereis.... wer mag? Bitte Hand hoch... ;)

Meine liebe Freundin hatte nämlich im Mai runden Geburtstag und konnte 
jetzt blöderweise nicht groß feiern.
Und da ich kurz vorher herausgefunden habe, das sie Waldmeistereis
liebt, habe ich sie damit überrascht.
Mit dem Besuch, wie auch mit dem Eis...

Die Eisstanze hatte ich mir kurz vorher zugelegt,
hach... das war natürlich jetzt ein Spaß.
Eine gebrauchte Eisdose upgecycelt und der Gaumenschmaus 
konnte beginnen...



********



*******



*******



*******

Und zum Schluss noch das Rezept für das Eis, falls es wer 
nachmachen möchte... :

Cremiges Waldmeistereis (Quelle: Chefkoch.de)

400ml Sahne
200ml Milch
ca 200g Mascarpone
300ml Waldmeistersirup
1-2 gute Spritzer Zitronensaft

Alles gut vermischen und in die Eismaschine geben
(meine macht ca 1l Eis und da reicht das halbe Rezept!)
Wer keine Eismaschine hat, schlägt erst die Sahne halbfest, verrührt
Milch, Mascarpone und Sirup gründlich und mischt dann alles.
Wem die Farbe des Eises dann nicht grün genug ist, der
darf noch mit grüner Lebensmittelfarbe in Pulverform nachhelfen ;)

Guten Appetit!




Sooooo... nun schicke ich euch weiter:




Ihr Lieben... habt es fein und genießt den
schönen Sommer mit einer
großen Schüssel Eis ;))



ganz liebe Grüße

Käthe



Material : die Eisstanze von JoyCrafts , Stempel "Purzeltag" plus die zwei Sprüche ,




9 Kommentare:

  1. Cool! Danke fürs Rezept. Ich bin immer mal wieder am Eis machen, aber mit Mascarpone hab ich es noch nie gemacht- das probiere ich gerne aus!
    Heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh Hier die Hände Hoch...
    hab ich noch nie gegessen, aber ich mach trotzdem die Hände hoch. Was sooooo lecker aussieht
    kann auch nur lecker schmecken ;)

    eine tolle Überraschung und ein schöner Beitrag.

    liebe Grüße und schöne Ferien, die Meli

    AntwortenLöschen
  3. Oh jaaaa!
    Ich kenne hier auch ein paar Eismonster 😅 daher passt der Beitrag einfach perfekt!
    Tolle Idee!
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  4. Die Überraschung kann ich mir gut vorstellen!!! Und der toll gepimpte Eisbehälter bekommt hinterher bestimmt eine neue Bestimmung ... oder es gibt noch mehr Waldmeistereis!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss auch unbedingt mal wieder Eis selber machen, ich finde es einfach unglaublich lecker :)

    Liebe Grüße aus dem Hotel Kronplatz

    AntwortenLöschen
  6. Ein schönes Eis geht immer finde ich.Und dann noch aus so einer schönen Verpackung! Da bekommt man wirklich richtig Lust auf den Sommer im Hotel Vinschgau 4 Sterne !Ganz liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen


* Mit der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden.
Nutze nur dann die Kommentarfunktion, wenn Du mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) einverstanden bist.
Mehr über Datenverarbeitung kannst du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.
Du kannst mich auch jederzeit per E-Mail erreichen:
salmerne139@gmail.com