30. November 2019

Der Herbst ist vorbei...






Hallo ihr Lieben...


ich hatte euch ja noch eine herbstliche Karte mit 
Pilzen versprochen und voila...
hier ist sie!

Diesmal ganz in weiß, nur die hübschen Fliegenpilze
dürfen in Farbe erstrahlen. 
Und damit es richtig schön herbstlich wird, 
dürfen ein Kranz aus Zweigen und ein paar
kleine Eichenblätter mitspielen.
Außerdem liebe ich es, wenn Stanzteile über den Rand gucken,
quasi etwas eigenwillig und vorwitzig werden.

Damit endet der Herbst auch erstmal... 
natürlich nicht die Geburtstagskarten, denn auch im 
Winter gibt es noch genug Geburtstagskinder.
Und die möchten bestimmt keine weihnachtliche Karte 
zum Geburtstag  *zwinker*
Aber auch für den Winter habe ich mittlerweile ein 
kleines Lieblingsmotiv, ich bin gespannt ob ihr es herausfindet ;))



*******






Ihr Lieben.... habt es fein und macht es euch gemütlich!



Liebe Grüße

Katrin



Kranz von Alexandra Renke und Blätter von Gummiapan


Kommentare:

  1. Hallo Katrin,

    Dein Kärtchen finde ich ganz toll! Clean, aber gar nicht so simpel und die Pilze wunderbar in Szene gesetzt.
    Hab einen schönen 1. Advent!

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Katrin,
    deine Karten begeistern mich immer wieder. Viel Weiß, etwas Farbe, eine tolle Idee und fertig ist wieder ein wunderbare Kärtchen.
    Ich wünsche Dir und deiner Familie und schönen ersten Advent.
    Alles Liebe Katrin

    AntwortenLöschen
  3. gaaanz ZAUBERHAFT,,,,,

    wünsch da no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Karte. Bin begeistert.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen


* Mit der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden.
Nutze nur dann die Kommentarfunktion, wenn Du mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) einverstanden bist.
Mehr über Datenverarbeitung kannst du in meiner Datenschutzerklärung nachlesen.
Du kannst mich auch jederzeit per E-Mail erreichen:
salmerne139@gmail.com