4. Januar 2018

Mir war nach Farbe...

 
... nach richtig viel Farbe...
bei dem ganzen Einheitsgrau und Regen,
Sturm und Sofahockerei,
brauchte ich mal was buntes, ihr auch?
 
 
 
Hallo ihr Lieben,
 
ich wünsche euch allen ein glückliches und gesundes neues Jahr,
mit vielen tollen, vielleicht neuen Ideen und
vor allem mit einem netten
MiteinanderFüreinander
 
Bei mir musste der Basteltisch nach dem ganzen Weihnachtskarten
basteln, grundgesäubert werden *lach*
Da türmten sich Stanzteile, Stanzen und Stempel wild über- und
untereinander, die Platte war garniert mit Embossingpulver
und überhaupt...
Und siehe da... was nicht alles wieder auftaucht, wenn man aufräumt...
da blinzelte doch tatsächlich der Aquarellkasten verschmitzt aus dem
Wust und flüsterte: mach mich auf ;))
 
Nichts lieber als das, und so gibt es heute mal etwas von mir,
das etwas außerhalb meiner Komfortzone liegt...
farblich, sowie auch bei dem Format.
Wobei sich bei letzterem durchaus eine Liebe entwickeln könnte..
 
Aber seht selbst...
 


 
 
 ***
 
 
 
 
***

 
 
 
Seid herzlichst gegrüßt
 
Katrin
 
 
 
 
 


Kommentare:

  1. Wunderbar, liebe Katrin. Bei diesem trüben Wetter brauchen wir alle doch etwas Farbe. Richtig toll sind deine Karten geworden.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katrin,

    Tolle Karten hast du da gezaubert - klar mit einem Eyecatcher von den Farben her, aber durch den Schriftstempel und die schwarzen Schneeglöckchen wird der Hingucker wieder reduziert. Eine wirklich tolle Kombination und da sieht man es wieder: es lohnt sich doch mal aus seiner Komfortzone auszubrechen... mir fällt das ja auch immer schwer.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katrin - die Kombi mit dem Aquarell-Hintergrund und dem Schwarz-Weiss gefällt mir ausgesprochen gut. Ein wunderbarer kreativer Auftakt in ein fröhliches neues Jahr!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katrin....
    nach Farbe ist mir auch und spätestens jetzt erst recht... ich habe auch in die Farben gehauen allerdings hab ich noch keine Fotos gemacht... ;)
    ich war ja im Schwedenland einkaufen.... ;)
    Deine Karten sind wunderschön, dein Hintergrund ist wunderschön geworden... was immer so leicht aussieht ist es ja aber nicht.... manchmal will die Farbe nicht das machen was ich will ;)
    Dafür ist es dir ganz wunderbar gelungen...
    herzliche Grüße ;) die Meli

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katrin,
    also du auch😉...ich brauchte auch Farbe nach dem tagelangen Einheitsgrau. In den Blumenläden gibt es schon die ersten Frühblüher in allen Farben. Deine Karten finde ich super gelungen...sie machen richtig Lust auf Sonne und Frühling.
    Ich bin schon sehr auf das neue Jahr MiteinanderFüeinander gespannt.
    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Wunderwunderschön!!!!!
    Das hast Du traumhaft kombiniert, richtig verliebt bin ich...
    Ich habe eben auch in den Farbtopf gegriffen beim Werkeln...
    Wir brauchen wohl alle Farbe bei diesem Sturm und Regen...
    Liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katrin,jaaaa, endlich kommt die Farbe wieder. Bei diesem grauen Wetter brauche ich auch etwas Farbe. Ganz tolle und so schöne farbenfrohe Karten hast du gezaubert. Mit dem Aquarell ist das ja wirklich nicht immer so einfach. Ich brauche manchmal gaaaaaaanz viel Papier bis mir irgendwas gefällt. Deine beiden Werke sind perfekt und schreib nach Frühling. Ich freue mich schon auf mehr. Ganz liebe Grüße deine Melli

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katrin,
    da ist er ja: der Aquarellkasten. Bei dir bekommt man Frühlingsgefühle. Wir sehnen uns doch alles nach Farbe. Naja, ich brauch's manchmal in Schwarz (auf dem Papier). Dein farbiger Hintergrund springt einem förmlich an. So toll. Auch in Kombination mit dem Textstempeln und den schwarzen Blümchen. Das Gesprenkel rundet alles noch perfekt ab.
    Ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Zwei wundervolle und so herrlich farbenfrohe Karten, da stimmt einfach alles, liebe Katrin. Sehr erfrischend !

    Viele liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön und die Farbe ist toll. Mir geht es wie dir, im Moment ist mir auch sehr nach Farbe, obwohl das sonst auch nicht so meine Komfortable ist. Ganz liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Katrin,
    diese Karten sind ja superschööööön geworden.
    Ja, jetzt lechzt man nach Farbe. ich hole mir in dieser Zeit immer Primeln ins Zimmer, damit der Winter möglichst schnell vorbei geht.
    Liebe Grüße, Flo

    AntwortenLöschen
  12. Es geht bergauf, die Farben kommen zurück. Liebe Katrin, ganz toll. Auch ich wünsche dir ein frohes 2018.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön frisch deine Karten 😍 ... LG ARDT

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Katrin...
    ach das tut so gut, Farbe ist einfach DIE Medizin in diesen trüben Tagen!!!
    Zwei ganz wunderbare Karen sind so bei dir entstanden:))!!
    Alles Liebe Karin

    AntwortenLöschen
  15. Wunderbare Farben... und ich bin gerne dabei und springe mit ins Farbtöpfchen ;)
    Deine beiden Farbwunder sind sehr schön!
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  16. Wunderwunderschöne Farben und durch die Aquarellfarbe und den Hintergrund-Textstempel sehr künstlerisch!
    Gefällt mir total :)
    Gern mehr davon - auch vom Format! Da wirkt eine Karte direkt noch eleganter irgendwie!
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  17. Ahhh, diese hübschen Farben tun gut in dieser Jahreszeit! Auch das Format finde ich toll, vor allem für diese längliche Stanze! Echt schöne Karten!

    AntwortenLöschen
  18. DIN-lang ist ein genial schönes Format, was man eigentlich viel zu wenig benutzt. Deine Farben sind eine Augenweide und noch vor ein paar Tage genau das Richtige. Seit gestern ist es bei uns endlich kalt und sonnig ... so wie ich es liebe, fehlt nur noch der Schnee.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  19. Ja, das kann ich mir vorstellen. Ich finde beim Aufräumen auch immer wieder vergessene Schätze. Meine Weihnachtssachen sind noch da, weil gewisse das ganze Jahr über einsetzbar sind und ich nicht weiss, ob ich noch ein Weihnachts-Layout oder so basteln möchte. Echt doof, dass ich kein eigenes Bastelzimmer habe *seufz*.

    Aber nun zu deinen Karten. Die sind soooo schön und liegen auch ausserhalb meiner Komfortzone. Aber das Ergebnis ist einfach genial!

    AntwortenLöschen

* mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Website einverstanden.