20. Mai 2017

Die Erdbeerzeit ist angebrochen

 
 
 
und liebe Menschen sollten beschenkt werden...
 
Meine Schwester und ich
sind letzten Samstag
nach Rösrath gefahren und dafür wollte ich gerne
 eine Kleinigkeit mitnehmen.
 
So bin ich in meine Haus-und Hofgärtnerei und da
standen sie...
Erdbeerpflanzen mit rosa Blüten!!
Ich kannte bis dato nur weißblühende, aber
diese hier waren schlichtweg perfekt.
 
Dazu passend ist Minzzucker entstanden...
Ich sage euch, das ist eine so duftende Angelegenheit
und wirklich einfach herzustellen.
Von mehreren Zweigen Minze die Blätter abstreifen und
mit einer größeren Menge Zucker in einen Mixer füllen.
Beim zerkleinern treten die ätherischen Öle aus und
der Zucker färbt sich leicht grün.
Und die ganze Küche duftet...
 
 
 

 

 




 
 Liebe Alexandra, liebe Elisabeth, 
es war ein wunderbarer Tag mit vielen Eindrücken.
Vielen Dank, das ihr euch die Zeit genommen habt,
wir kommen sehr sehr gerne wieder!!
Und dann, liebe Diana, klappt es auch bestimmt mit uns  ;-))
 
 Ich wünsche euch allen ein sonniges Wochenende
 
Seid lieb gegrüßt
 
Katrin
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Katrin,
    dass sind ja schöne, duftende Mitbringsel. Eine tolle Idee, hier haben Nase und Augen etwas davon.
    Du warst also im Bastel-Paradies , beneidenswert. Wow, dass wäre der blanke Alptraum für meinen Geldbeutel *grins*. Ich kann Dich gut verstehen, dass dies nicht Dein letzter Besuch war - für mich ist es leider viel zu weit entfernt.
    Ich bin schon gespannt, was Du alles eingekauft hast und was Du damit zaubern wirst.
    Ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank unserer Männer, die an dem Tag einen Vatertag machten, war es mal möglich 💕
      Denn 230km sind auch für uns leider nicht gerade nebenan... aber so mal als Highlight machbar.
      Ganz lieben Gruß
      Katrin

      Löschen
  2. Erdbeerpflanzen mit rosa Blüten? Da hast du aber wirklich einen guten "Riecher" gehabt, Katrin.
    Diese Pflänzchen habe ich auch noch nie gesehen, sehr süß!
    Ein sehr besonderes Mitbringsel hast du dir - zusammen mit dem selbstgemachten Minzzucker (werde ich testen!) - überlegt und noch dazu so hübsch dekoriert.
    Und nach Übergabe der Geschenke bist du dennoch nicht mit leeren Händen nach Hause gefahren. Warum wundert mich das jetzt nicht? ;) Wir lassen uns gerne überraschen, welche neuen Schätze wir demnächst bei dir auf dem Blog sehen werden.
    Liebe Wochenendgrüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch nicht und so waren sehen und kaufen eins....
      Wie kommst du denn daaaaaaarauf??? *lach*
      Ganz liebe Wochenendgrüße zurück
      Katrin

      Löschen
  3. Das hast du ganz wunderbar gestaltet!
    Herzliche Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Sonja!
      Herzliche Grüße zurück
      Katrin

      Löschen
  4. Oh, wie wunderschön!
    Ich bin heute im Garten auch an der Minze vorbeigekommen .... das ist inzwischen eine großer Busch! Darf ich nach dem Rezept für Minzzucker fragen?

    Ganz viele liebe Grüße, katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Katrin!
      Ich habe es ein wenig nach Bauchgefühl gemacht, aber du nimmst auf 100g Zucker eine Handvoll Blätter und lässt es durch den Zerkleinerer laufen. Wenn du es intensiver magst, kannst du auch mehr Blätter nehmen.
      Danach habe ich alles in eine flache Schale gefüllt und einen Tag trocknen lassen. Anschließend in die Gläschen abgefüllt.
      Ganz lieben Gruß
      Katrin

      Löschen
    2. Danke, du Liebe! :-)

      Sonnige Grüße, katrin

      Löschen
  5. WOW.... wie toll ist das denn??? Wunderschön Katrin... ein traumhaftschönes Geschenk!!!
    hab Herzchen in den Augen ;-)
    GLG Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen lieben Dank, Simone !
      Herzchen zurück 💕
      Katrin

      Löschen
  6. wunderschön verpackt...
    überhaupt eine originelle Idee eine Erdbeerpflanze zu verpacken...


    LG ARDT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank 💕
      Lieben Gruß
      Katrin

      Löschen
  7. Liebe Katrin - das ist ja ein hübsches Geschenk! Minzzucker klingt total spannend, muss ich unbedingt ausprobieren. Ich hab so viel Minze im Garten:-) Danke dir fürs Teilen!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kathrin,

    Minzzucker kenne ich noch nicht, hört sich aber lecker an! Dein Geschenkset ist etwas ganz besonderes, wunderschön!

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kathrin,

    so eine wunderschöne Idee und wunderbar gestaltet. Ich war letzte Woche beruflich in Köln und habe es leider nicht geschafft zu den Öffnungszeiten bei Alexandra vorbeizuschauen. Aber ich hoffe es klappt mal.
    Einen schönen Sonntag
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katrin,
    nochmals vielen, vielen DANK.
    Mittwoch in der Erlebniswelt abgeholt, gestern eingepflanzt und heute gibt es Erdbeeren mit Minzzucker, ach ich bin so gespannt. Was habe ich mich gefreut und freue mich immer noch über ein so liebevolles Geschenk.
    Schade, dass es mit einem Treffen nicht geklappt hat, aber manchmal kommt von außen etwas Unvorhersehbares und zack fallen alle Pläne über Bord. Einen schönen Tag hattest du in Rösrath und das kann ich sehr gut nachempfinden, das ging mir am Mittwoch auch so und es ist immer wieder eine Freude zu stöbern und zu staunen.
    Hab noch einen schönen Sonntag, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  11. Deine geschmackvollen und gesunden Geschenke habe ich am Mittwoch bewundern dürfen (-:
    Sehr nett von dir!
    In der Erlebniswelt kann man sich gar nicht satt sehen, das ging dir bestimmt auch so.
    Schönen Sonntag!
    Sonnige Grüße,
    Judith

    AntwortenLöschen
  12. Wow. EiN ganz besonderes Geschenk so nett verpackt... und minzzucker? Davon habe ich noch nie gehört. .. sieht toll aus und geschmacklich bestimmt lecker... und auf deine schätze bin ich auch sehr gespannt 😊

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Katrin
    Ein wundervolles Set hast du gemacht... individuell und so liebevoll! Da hätte ich mich auch gefreut:-)
    Minzzucker kannte ich nicht... muss ich mir merken...
    Dein Tag in der Erlebniswelt lässt mich ins Schwärmen kommen... dort zu stöbern und staunen... das wäre mal was....
    Bin schon gespannt, was du uns alles mit deinen tollen neuen Schätzen zeigst.
    Einen wunderbaren Wochenstart!
    GlG Adriana

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein hübsches Geschenk :) Total klasse! Erdbeeren sind einfach immer perfekt *grins*
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  15. Das sind ja wirklich "süße" Mitbringsel!
    Kreative
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Katrin, das ist ja klasse. Ich mache mich gleich mal auf in meine Küche, um den Minzzucker herzustellen. Danke für diese tolle Idee. Und die Mitbringsel sind so hübsch.
    Einen ganz lieben Gruß
    Christiane

    AntwortenLöschen
  17. Ein echter Augenschmaus....
    Tolle Idee!
    Sonnige Grüße schickt Ruth

    AntwortenLöschen
  18. Sie blüht und blüht und blüht- hoffentlich bin ich schneller, als meine gefiederten Erntehelfer !
    Vielen lieben Dank und auf bald Elisabeth

    AntwortenLöschen
  19. Ich bin's nochmal :-)
    Ich hatte ja gestern sofort und umgehend den Minzzucker hergestellt.
    Ich muss sagen: der ist nicht nur schön grün geworden, er schmeckt auch sehr zart und sehr lecker nach Minze. Danke, liebe Katrin.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen