26. Mai 2017

Verliebte Vögelchen

Ihr Lieben,
heute gibt es wieder eine Grußkarte zur Hochzeit.

Als angefragt wurde, ob ich die Karte machen kann,
war das natürlich die perfekte Gelegenheit 
meine neuen Schätze aus der Renke Manufaktur 
 auszuprobieren.

Die Einladung war in dunklem Holz gestaltet,
was ich mit dem Herzrahmen wieder aufgegriffen habe,
ansonsten durfte sie leicht und zart werden.
Aber die Hauptrolle bekamen die kleinen Vögelchen,
die finde ich einfach zu schön und
deshalb bekamen sie auch einen leichten
Perlglanz verpasst.








Auch der Umschlag wurde angepasst...





Seid ganz lieb gegrüßt
Katrin
Nicht über das neue Layout wundern... ich wollte "nur" endlich das
Bild im Header einfügen und dann gab eins das andere, 
nicht auch zuletzt weil sich das Ganze schwieriger
gestaltete, wie erwartet
*schief grins* 


20. Mai 2017

Die Erdbeerzeit ist angebrochen

 
 
 
und liebe Menschen sollten beschenkt werden...
 
Meine Schwester und ich
sind letzten Samstag
nach Rösrath gefahren und dafür wollte ich gerne
 eine Kleinigkeit mitnehmen.
 
So bin ich in meine Haus-und Hofgärtnerei und da
standen sie...
Erdbeerpflanzen mit rosa Blüten!!
Ich kannte bis dato nur weißblühende, aber
diese hier waren schlichtweg perfekt.
 
Dazu passend ist Minzzucker entstanden...
Ich sage euch, das ist eine so duftende Angelegenheit
und wirklich einfach herzustellen.
Von mehreren Zweigen Minze die Blätter abstreifen und
mit einer größeren Menge Zucker in einen Mixer füllen.
Beim zerkleinern treten die ätherischen Öle aus und
der Zucker färbt sich leicht grün.
Und die ganze Küche duftet...
 
 
 

 

 




 
 Liebe Alexandra, liebe Elisabeth, 
es war ein wunderbarer Tag mit vielen Eindrücken.
Vielen Dank, das ihr euch die Zeit genommen habt,
wir kommen sehr sehr gerne wieder!!
Und dann, liebe Diana, klappt es auch bestimmt mit uns  ;-))
 
 Ich wünsche euch allen ein sonniges Wochenende
 
Seid lieb gegrüßt
 
Katrin
 
 

16. Mai 2017

Ein kleines Nachwuchstalent

 
 
bekommt heute einen eigenen Blogpost,
denn ich möchte euch diese
kleinen Karten nicht vorenthalten.
 
 
Mein Großer liebt es mit zu basteln, wenn ich
am Werkeltisch sitze.
Mittlerweile besitzt er eine eigene Kiste mit Papier
und Stanzen und so entstehen immer mal wieder
kleine Kunstwerke.
Er hatte schon als ganz kleiner Kerl einen Blick für
schönes und wenn ihm mal meine Deko nicht
am (für ihn) richtigen Platz stand, wurde umdekoriert  ;-)))
 
 
Diese zwei Karten entstanden vor knapp zwei Jahren
und fielen mir vor kurzem wieder in die Hände.
 
 
Das faszinierende war damals der Entstehungsprozess,
ich weiß es noch wie heute...
er hatte die Grundkarte fertig vor sich liegen
und schnitt sich die Teile für das Schiff zurecht,  
aber immer nur einmal...
es passte jedesmal von der Relation perfekt!
Er schnitt und es passte...
 
 
 
Ich finde, sie sind toll geworden und haben ihren
Platz in meiner Schatzkiste...
Unschwer zu erkennen, welches Thema zu dem
Zeitpunkt angesagt war  *lach*
 
 
Ich wünsche euch einen schönen Maitag
und nicht vergessen:
 
heute Abend 18:00 startet das AlexandraRenke BlogHopTeam
einen BlogHop
 
 
Seid lieb gegrüßt
Katrin
 
 
 
 


10. Mai 2017

Trauerkarte

 
 
 
Hallo ihr Lieben,
 
heute mal ohne viel Worte...
 
aber auch das traurige gehört zum Leben dazu und es verlangte
Anfang des Jahres nach einer Trauerkarte.
Sie war für jemand bestimmt, wo Holz eine zentrale
Rolle gespielt hat und der liebe Verstorbene
mit Herz und Seele Tischler war.
Und so durfte auch auf der Karte Holz eine
zentrale Rolle spielen,
auf einen Stempel habe ich dann verzichtet,
da es mir aussagekräftig
genug war.
 
 
 
 
 

 
Leider sind auch bei mir die Bilder sehr dunkel...
 
 
Genießt den Tag ihr Lieben
 
 
Liebe Grüße
 
Katrin
 
 


5. Mai 2017

Meine erste

 
Explosionsbox
 
ist in den letzten Tagen entstanden
und ich muss sagen, das es richtig Spaß gemacht hat
und garantiert nicht die letzte gewesen ist.
 
Eine liebe Freundin brauchte etwas für eine bevorstehende
Hochzeit und da diese Boxen schon länger auf
meiner ToDo-Liste standen, lag sie ja geradezu auf der Hand.
Die Hochzeit steht unter dem Farbthema grau/rot
und das habe ich dann bei der Box umgesetzt.
( gut das ich nachgefragt habe,
sonst wäre sie jetzt nämlich weiß/rosa  *zwinker* )
 
Sollte jemand heimlich bei meinen Whatsapp mitlesen
der bekam in den letzten Tagen sehr häufig das Wort Explosion(sbox)
zu sehen  *lach* 
 
 
 
Die Herzprägung geht ringsum die gesamte Box,
das Ganze ist bewusst schlicht gehalten.
 
 
 
Das ist die Einsteckkarte, in diese Tannenmännchen hat
sich meine Freundin verliebt und
sie hat dazu die Idee entwickelt, unter jedem Männchen
mit jeweiligem Namen zu unterschreiben.
Deshalb sitzen sie auch so weit oben. 

 
 
 
 
Innen habe ich mich hauptsächlich an rot gehalten und nur
wenige graue Akzente gesetzt und statt Torte
gibt es ein weißes hölzernes Herz  ;-))

 
 
 Hier ist Platz für das Geldgeschenk, das schöne "Wunscherfüller"
kann man leider nur schlecht auf dem Foto erkennen.
 
 
Ihr Lieben, ich hoffe wir bekommen bald schöneres
Wetter, sonst bin ich versucht bald die ersten
Weihnachtskarten zu fertigen...  *zwinker*
 
 
Macht es euch mit einem heißen Kaffee oder Tee gemütlich
 
Ganz liebe Grüße
 
Katrin