26. Mai 2017

Verliebte Vögelchen

Ihr Lieben,
heute gibt es wieder eine Grußkarte zur Hochzeit.

Als angefragt wurde, ob ich die Karte machen kann,
war das natürlich die perfekte Gelegenheit 
meine neuen Schätze aus der Renke Manufaktur 
 auszuprobieren.

Die Einladung war in dunklem Holz gestaltet,
was ich mit dem Herzrahmen wieder aufgegriffen habe,
ansonsten durfte sie leicht und zart werden.
Aber die Hauptrolle bekamen die kleinen Vögelchen,
die finde ich einfach zu schön und
deshalb bekamen sie auch einen leichten
Perlglanz verpasst.








Auch der Umschlag wurde angepasst...





Seid ganz lieb gegrüßt
Katrin
Nicht über das neue Layout wundern... ich wollte "nur" endlich das
Bild im Header einfügen und dann gab eins das andere, 
nicht auch zuletzt weil sich das Ganze schwieriger
gestaltete, wie erwartet
*schief grins* 


20. Mai 2017

Die Erdbeerzeit ist angebrochen

 
 
 
und liebe Menschen sollten beschenkt werden...
 
Meine Schwester und ich
sind letzten Samstag
nach Rösrath gefahren und dafür wollte ich gerne
 eine Kleinigkeit mitnehmen.
 
So bin ich in meine Haus-und Hofgärtnerei und da
standen sie...
Erdbeerpflanzen mit rosa Blüten!!
Ich kannte bis dato nur weißblühende, aber
diese hier waren schlichtweg perfekt.
 
Dazu passend ist Minzzucker entstanden...
Ich sage euch, das ist eine so duftende Angelegenheit
und wirklich einfach herzustellen.
Von mehreren Zweigen Minze die Blätter abstreifen und
mit einer größeren Menge Zucker in einen Mixer füllen.
Beim zerkleinern treten die ätherischen Öle aus und
der Zucker färbt sich leicht grün.
Und die ganze Küche duftet...
 
 
 

 

 




 
 Liebe Alexandra, liebe Elisabeth, 
es war ein wunderbarer Tag mit vielen Eindrücken.
Vielen Dank, das ihr euch die Zeit genommen habt,
wir kommen sehr sehr gerne wieder!!
Und dann, liebe Diana, klappt es auch bestimmt mit uns  ;-))
 
 Ich wünsche euch allen ein sonniges Wochenende
 
Seid lieb gegrüßt
 
Katrin
 
 

16. Mai 2017

Ein kleines Nachwuchstalent

 
 
bekommt heute einen eigenen Blogpost,
denn ich möchte euch diese
kleinen Karten nicht vorenthalten.
 
 
Mein Großer liebt es mit zu basteln, wenn ich
am Werkeltisch sitze.
Mittlerweile besitzt er eine eigene Kiste mit Papier
und Stanzen und so entstehen immer mal wieder
kleine Kunstwerke.
Er hatte schon als ganz kleiner Kerl einen Blick für
schönes und wenn ihm mal meine Deko nicht
am (für ihn) richtigen Platz stand, wurde umdekoriert  ;-)))
 
 
Diese zwei Karten entstanden vor knapp zwei Jahren
und fielen mir vor kurzem wieder in die Hände.
 
 
Das faszinierende war damals der Entstehungsprozess,
ich weiß es noch wie heute...
er hatte die Grundkarte fertig vor sich liegen
und schnitt sich die Teile für das Schiff zurecht,  
aber immer nur einmal...
es passte jedesmal von der Relation perfekt!
Er schnitt und es passte...
 
 
 
Ich finde, sie sind toll geworden und haben ihren
Platz in meiner Schatzkiste...
Unschwer zu erkennen, welches Thema zu dem
Zeitpunkt angesagt war  *lach*
 
 
Ich wünsche euch einen schönen Maitag
und nicht vergessen:
 
heute Abend 18:00 startet das AlexandraRenke BlogHopTeam
einen BlogHop
 
 
Seid lieb gegrüßt
Katrin
 
 
 
 


10. Mai 2017

Trauerkarte

 
 
 
Hallo ihr Lieben,
 
heute mal ohne viel Worte...
 
aber auch das traurige gehört zum Leben dazu und es verlangte
Anfang des Jahres nach einer Trauerkarte.
Sie war für jemand bestimmt, wo Holz eine zentrale
Rolle gespielt hat und der liebe Verstorbene
mit Herz und Seele Tischler war.
Und so durfte auch auf der Karte Holz eine
zentrale Rolle spielen,
auf einen Stempel habe ich dann verzichtet,
da es mir aussagekräftig
genug war.
 
 
 
 
 

 
Leider sind auch bei mir die Bilder sehr dunkel...
 
 
Genießt den Tag ihr Lieben
 
 
Liebe Grüße
 
Katrin
 
 


5. Mai 2017

Meine erste

 
Explosionsbox
 
ist in den letzten Tagen entstanden
und ich muss sagen, das es richtig Spaß gemacht hat
und garantiert nicht die letzte gewesen ist.
 
Eine liebe Freundin brauchte etwas für eine bevorstehende
Hochzeit und da diese Boxen schon länger auf
meiner ToDo-Liste standen, lag sie ja geradezu auf der Hand.
Die Hochzeit steht unter dem Farbthema grau/rot
und das habe ich dann bei der Box umgesetzt.
( gut das ich nachgefragt habe,
sonst wäre sie jetzt nämlich weiß/rosa  *zwinker* )
 
Sollte jemand heimlich bei meinen Whatsapp mitlesen
der bekam in den letzten Tagen sehr häufig das Wort Explosion(sbox)
zu sehen  *lach* 
 
 
 
Die Herzprägung geht ringsum die gesamte Box,
das Ganze ist bewusst schlicht gehalten.
 
 
 
Das ist die Einsteckkarte, in diese Tannenmännchen hat
sich meine Freundin verliebt und
sie hat dazu die Idee entwickelt, unter jedem Männchen
mit jeweiligem Namen zu unterschreiben.
Deshalb sitzen sie auch so weit oben. 

 
 
 
 
Innen habe ich mich hauptsächlich an rot gehalten und nur
wenige graue Akzente gesetzt und statt Torte
gibt es ein weißes hölzernes Herz  ;-))

 
 
 Hier ist Platz für das Geldgeschenk, das schöne "Wunscherfüller"
kann man leider nur schlecht auf dem Foto erkennen.
 
 
Ihr Lieben, ich hoffe wir bekommen bald schöneres
Wetter, sonst bin ich versucht bald die ersten
Weihnachtskarten zu fertigen...  *zwinker*
 
 
Macht es euch mit einem heißen Kaffee oder Tee gemütlich
 
Ganz liebe Grüße
 
Katrin
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

29. April 2017

Mal nicht weiß...

 
 
 
Hallo ihr Lieben,
 
meine Vorratskiste weist momentan gähnende Leere auf...
also muss neues geschaffen werden und beim sichten meiner Papiere
fiel mir ein schöner Bogen aus der Erlebniswelt in die Hände.
Den hatte ich letztes Jahr auf der creativa erstanden,
aus der Kollektion Mimi`s  Aquarell,
hach... einfach schön!
Wie ihr sicher schon bemerkt habt, bin ich ja eher
der Weiß-Typ, aber ich habe mich mal von verschiedenen Blogs
anstecken lassen und es mit dunkel versucht.
Kombiniert mit hellen Farben gefällt es mir richtig gut,
aber seht selbst:
 
hier in etwas verspielterer Version,
 
 
 

und hier wollte ich die Karte etwas grafischer, moderner...

 
 
Leider kommen die Farben gar nicht so wie in Wirklichkeit raus,
das "zum Geburtstag" soll ein limettengrün sein,
ich hoffe, ihr könnt es euch trotzdem vorstellen ;-))
Ich hatte nämlich noch zusätzlich mit dem Wind zu kämpfen,
der mir die Karten während der Fotosession immer wieder
davon wehen wollte... tzzzzz

 
Ich wünsche euch noch ein wunderschönes langes
Wochenende, macht es euch gemütlich.
 
Liebe Grüße
Katrin
 
 
 
 


24. April 2017

Schmetterling in XL

 
 
 
Hallo ihr Lieben,
 
ab heute ist wieder geregelter Alltag angesagt
im Hause holunderblütenweiss...
Die Schule hat seit heute wieder begonnen, und meine
beiden freuten sich tatsächlich, endlich wieder gehen zu können.
So kann auch ich wieder den Basteltisch entern,
denn der ist in den letzten zwei Wochen doch etwas vernachlässigt worden
und statt Stanzteilen
türmen sich dort schon fast die Staubkörner  *grins*
 
 
 
Was ich euch heute zeigen möchte, ist in gewisser Weise ein Experiment,
zumindest für mich...
Vor gut drei Wochen fand ich im Drogeriemarkt!
eine sehr hübsche Schablone,
und diese habe ich dann mal verschiedentlich ausprobiert.
Auf weiß, auf schwarz, mit Farbe und
hier mit Strukturpaste :
 
 
Damit der Schmetterling nicht so plakativ wirkt,
habe ich ihn ausgeschnitten und nur noch an der Falz "hängen" lassen.
 
 
So kann das Licht durchscheinen und das
Ganze wirkt etwas "leichter", da der
Schmetterling doch recht groß ist.
 
 
 
 
 
Was meint ihr?
 
Übrigens gibt es heute einen Geburtstag zu feiern!
Schaut doch mal hier vorbei...
HAPPY DAY, liebe Diana!! 
 
Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag!
Ganz liebe Grüße
 
Katrin
 
 
Und da die Karte gut zur aktuellen Challenge von kreativ-durcheinander
passt, habe ich sie dort verlinkt.
 
Danke für den Hinweis liebe Simone!
 

 
 
 

19. April 2017

Heute ist es an der Zeit




 
euch von Herzen Danke zu sagen
für:
 
eure zahlreichen lieben Kommentare
euch vielen Besucher hier,
egal ob aktiv oder still,
es freut mich so sehr!
 
Danke, Danke, Danke !!!


 
mein Blog ist noch so jung und deshalb berührt
es mich doppelt, ihr Lieben!

 
 
Diese Karte ist mittlerweile bei der Empfängerin angekommen,
denn auch bei ihr gab es einen Grund DANKE zu sagen.
 
Den meisten von euch ist bestimmt Dörthe von
Sie hat aber auch noch einen zweiten Blog, nämlich
und der ist in jeglicher Hinsicht sehenswert.
Dort hatte sie vor Ostern zum Fasten aufgerufen.
Aber nicht irgendein Fasten, nein, das kann ja jeder...    *grins*
es ging um jeglichen Verzicht auf neues Kreativmaterial...
und als kleines Schmankerl für diejenigen, die mitgemacht haben,
gab es den eigenen Namen von ihr
in Kalligraphieschrift designt!
 
Schaut mal, das hat sie aus meinem Namen kreiert:

 
Liebe Dörthe,
ich freu mich immer noch wie Bolle!!
 
 
Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Tag!
 
Ganz liebe Grüße
Katrin
 

16. April 2017

Frohe Ostern

 
 
Ihr Lieben,
ich wünsch euch von Herzen ein schönes
und gesegnetes Osterfest und
schöne Stunden mit euren Liebsten!
 
 
Diese süße Kleinigkeit habe ich heute morgen heimlich an die Türen
in der Nachbarschaft gehängt, ebenso bei einer lieben
Freundin hier im Dorf.
Diese Idee habe ich mal in der Weihnachtszeit in einer Zeitschrift
gefunden und darauf mit einer winterlichen
Variante angefangen.
So etwas macht mir richtig viel Spaß!

 
 Schaut auch mal bei Sandra von Papier&Passion vorbei,
sie hat gestern wunderschöne Goodies veröffentlicht,
 mit dem gleichen Gedanken, sie an die Nachbarn verschenken.

 







 
Ganz liebe Grüße
Katrin
 
 


14. April 2017

Osterkörbchenvariante

 
 
Hallo ihr Lieben,
 
 
unsere Jungs sind ja noch nicht sooo groß und
darum werden hier auch noch Osterkörbchen gefüllt.
Damit die Spannung ein bisschen erhalten bleibt,
wird alles gleichmäßig im Garten versteckt
und die beiden dürfen dann suchen,
und das Körbchen füllt sich so nach und nach.
 
Ich hoffe ja sehr, das es am Sonntag trocken bleibt
und wir tatsächlich im Garten suchen können...
 
Allerdings finde ich Körbchen nur mäßig praktisch,
denn sobald sich darin Gras befindet, droht der Rest irgendwann
schnell wieder heraus zukullern  ;-))
und da muss der Schokohase noch nicht einmal große Maße haben...
 
Also was tun?
Mir fielen dann letztes Jahr schöne weiße Flaschentüten
in die Hände und meine Idee war da :
 
 
 
Da der eine grün als Lieblingsfarbe hat und
der andere blau, ist eine Verwechslung
definitiv ausgeschlossen  ;-))
 
 
 
 
Ob das als Bestechung ausreicht????
 
 
Ich wünsche euch wunderbare Feiertage
und genießt die Zeit mit euren Lieben
 
Katrin
 
 
 
 


10. April 2017

Gutscheinverpackung

 
Guten Morgen ihr Lieben,
 
Kindergeburtstage sind ja schon etwas besonderes,
und Sohnemann Nr.2 freut sich über jede Einladung
wie ein Schneekönig ;-)) 
 
Heute Nachmittag geht es wieder auf eine Party
und der junge Mann wünschte sich einen Gutschein.
Nun sind das ja bekannterweise oft nicht die hübschesten
( zumindest in meinen Augen)
und außerdem lässt es mein kreatives Herz nicht zu,
so etwas einfach "nur so" weiter zugeben ;-))
Ich gehe mal davon aus, ihr versteht das...  *zwinker* 
 
Jetzt hatte ich dazu eine Idee, aber es fehlte passendes Material.
Das geht ja gaaar nicht!!
Also musste ich improvisieren:
das grüne Papier für die sieben stammt aus der Bastelkiste
meines Großen und da sie auch noch unbedingt glänzend sein sollte
und ich immer noch kein Glossy Accent besitze , habe ich mit
Uhu geglänzt ..
(darf man das überhaupt erzählen???)
Es funktionierte nur mäßig, war dann aber leider irreversibel,
Frau Ungeduld hatte es einfach zu schnell zusammengeklebt...

Als Verschluss dient ein hellblauer Brad,
 der sich im obersten Roboter tarnt und zusätzlich
einen orangenen Stern bekam.
 
 
 
 


 
 

 
Wir haben seit heute zwei Wochen Ferien,
die werden wir richtig genießen.
 
Macht es euch schön,
lieben Gruß 
Katrin
 
 
 

4. April 2017

Frühling

bedeutet für mich:
 
 
morgens Vogelgezwitscher
 
 
blühende Blumen
 
 
Bäume, in dem für mich schönsten Grün des Jahres
 
 
die ersten Schmetterlinge
 
 
jeden Tag durch den Garten streifen und neue Knospen entdecken
(und manchmal überlegen, welche Blume denn da letztes Jahr gestanden hat)
 
 
das Wunder, das aus scheinbar totem Holz Knospen sprießen
 
 
warme Sonne und auf der Terrasse den Kaffee trinken
 
 
den ersten Rasenschnitt
 
 
frisches Gras für die Kaninchen ;-))
 
 
duftende Wäsche, weil sie draußen getrocknet ist...
 
 
mir würde bestimmt noch viel mehr einfallen,
aber ich will euch lieber die Karte zeigen,
die dazu entstanden ist:
 
 
 













genießt also den Frühling
mit allem was dazu gehört...



Ganz liebe Grüße
Katrin





31. März 2017

Ostern

 
 
steht vor der Tür....
 
 
 
Ich bin bei so etwas ja immer von der späten Sorte,
egal ob es um die Osterkorbfüllung geht
oder sonstige Erledigungen;
ich renne immer der Zeit hinterher...
Ob sich das jemals ändert?   *grins*
 
 
 
Bis jetzt habe ich zu Ostern nie Karten verschickt,
aber man bekommt hier so tolle Anregungen,
das man echt verführt wird  ;-)) 
und der ein oder
andere freut sich bestimmt über einen kleinen Gruß...
 
 
 
So entstand halt vor kurzem meine allererste
Grußkarte zu Ostern.
Ganz dezent in weiß und ein bisschen rosa,
so mag ich es gerne.








Kleine Episode, während ich die Bilder sortiere:
mein Großer (9) kommt von draußen rein und will seinen Quadrocopter
holen, um ihn draußen fliegen zu lassen.

Ich: meinst du nicht, das es heute zu windig ist?
Nachher wird er auf ein Garagendach getrieben und dann
ist er weg...

Er: hoooo Mama... das ihr Frauen euch aber auch um alles
Sorgen macht!!

Ich habe mich köstlich amüsiert :-)))))
und er durfte ihn fliegen lassen...
Bei soo Argumenten muss man sich ja geschlagen geben...


Ganz liebe Grüße
Katrin
 
 
 
Nachtrag:
 
 
 
 
 

28. März 2017

Dreiecksbox in XL

Hallo ihr Lieben,
heute habe ich eine Geschenkverpackung zur Geburt 
plus zugehöriger Karte für euch. 
Gefunden habe die Anleitung bei Sandra
von Papier&Passion.
Die Box hat mir dort so gut gefallen, das ich sie
nachgearbeitet habe.
Allerdings habe ich sie stark vergrößert,
da ein Body verschenkt werden wollte.
Deshalb XL...
Beim dekorieren erwies es sich aber als Glück,
denn so passte der lange Name komplett drauf  :-)
Die Mama des Kleinen mag sehr gerne Mint-Töne und shabby  ;-)
























huups... das E hätte sich wohl auf der Box besser gemacht, ähömm... 


Ganz liebe Grüße und bis zum nächsten mal

Katrin




23. März 2017

Heute...

 
 
                                        möchte ich meiner
 
 
- besten Freundin
 
- Seelenverwandten
 
- Tante meiner Kinder
 
- ehrlichsten Kritikerin
 
- besten Mutmacherin
 
- Teilerin meines Hobbys
und Stanzen/Stempel
 
- Sorgentelefon
 
- Stylingberaterin
 
also meiner kleinen Herzensschwester

 
mit dieser Karte ganz herzlich zum Geburtstag gratulieren:
(alles weitere steht in der Karte ;-))... ) 
 


 
sie liebt taupe und bisschen shabby




aber kein Glitzer und Pailetten
 


 
Ich hoffe, ich habe deinen Geschmack getroffen 
und das sie rechtzeitig angekommen ist  ;-))




mein Mann hatte eine etwas andere Assoziation bei der Karte, tzzzz...   ;-)))
 
 
 
Ganz liebe Grüße und eine schöne sonnige Restwoche
 
Katrin

21. März 2017

Du bist da...

Hallo ihr Lieben,
als sich bei uns nach sieben Jahren warten,
doch noch überraschend Nachwuchs ankündigte,
haben wir folgendes Lied in die Geburtsanzeige gedruckt:
 
 
Vergiss es nie:
Das du lebst, war keine eigene Idee, und das du atmest,
kein Entschluss von dir.
Vergiss es nie:
Das du lebst, war eines anderen Idee, und das du atmest,
sein Geschenk an dich.
Du bist gewollt, kein Kind des Zufalls, keine Laune der Natur,
ganz egal, ob du dein Lebenslied in Moll singst oder Dur.
Du bist ein Gedanke Gottes, ein genialer noch dazu.
Du bist Du, das ist der Clou, ja der Clou.
Ja, DU bist DU !!



Vergiss es nie:
Niemand denkt und fühlt und handelt so wie du,
und niemand lächelt so, wie du`s grad tust.
Vergiss es nie:
niemand sieht den Himmel ganz genau wie du,
und niemand hat je, was du weißt, gewusst.

Du bist gewollt...




Dieses Lied hat mich die ganze Zeit während des bastelns
an dieser Karte begleitet

und in diesem Sinne, ein herzliches Willkommen
neuer kleiner Erdenbürger!









Ganz liebe Grüße und bis zum nächsten mal

Katrin