30. November 2019

Der Herbst ist vorbei...






Hallo ihr Lieben...


ich hatte euch ja noch eine herbstliche Karte mit 
Pilzen versprochen und voila...
hier ist sie!

Diesmal ganz in weiß, nur die hübschen Fliegenpilze
dürfen in Farbe erstrahlen. 
Und damit es richtig schön herbstlich wird, 
dürfen ein Kranz aus Zweigen und ein paar
kleine Eichenblätter mitspielen.
Außerdem liebe ich es, wenn Stanzteile über den Rand gucken,
quasi etwas eigenwillig und vorwitzig werden.

Damit endet der Herbst auch erstmal... 
natürlich nicht die Geburtstagskarten, denn auch im 
Winter gibt es noch genug Geburtstagskinder.
Und die möchten bestimmt keine weihnachtliche Karte 
zum Geburtstag  *zwinker*
Aber auch für den Winter habe ich mittlerweile ein 
kleines Lieblingsmotiv, ich bin gespannt ob ihr es herausfindet ;))



*******






Ihr Lieben.... habt es fein und macht es euch gemütlich!



Liebe Grüße

Katrin



Kranz von Alexandra Renke und Blätter von Gummiapan


22. November 2019

In love with mushrooms...









Hallo ihr Lieben...


meine dicken Pullover liegen schon wieder ganz vorne im Schrank
und die Heizung darf auch wieder ihren alljährlichen Beitrag leisten...
Huuuu.. es ist echt kalt geworden...
Gemütlich dürfen dann auch die Grußkarten werden,
dazu eignet sich sehr gut Kraftpapier, wie ich finde.
Kombiniert mit weiß, bekommt es trotzdem eine schöne Leichtigkeit.

Diesen Herbst dürfen bei mir die Pilze nicht fehlen,
egal ob als Stempel oder als Stanze.
Es gab dieses Jahr aber auch eine Menge davon,
so zumindest mein Eindruck.
In die schöne Herzchenprägung habe ich ganz mutig
den Negativkranz gestanzt, ich mag es ja einfach,
wenn man dann Stanzen ineinander schieben oder
herausgucken lassen kann.
Noch der süße Herzanhänger und fertig...




*******



*******



*********


Ihr Lieben... kuschelt euch gut ein...


Liebe Grüße

Katrin



Rest ist aus meinem angesammelten Fundus ;)

18. November 2019

Zum Nikolaus...







Hallo ihr Lieben...


nicht nur Weihnachten naht, auch zum Nikolaus gibt es ja
gerne eine Kleinigkeit.
Und das nicht nur für die Kleinsten, auch die Großen unter uns
freuen sich über eine kleine Aufmerksamkeit.
Ein, zwei, drei Stück Pralinen oder ähnliches
lassen sich in diesen hübschen Boxen gut verstecken.
Dazu noch ein bisschen aufgehübscht und fertig ist eine
kleines Mitbringsel.

Gefunden habe ich die hübsche Box bei Silke von
sillyspaperdesign und mit ihrer netten Erlaubnis
habe ich euch die Anleitung weiter unten angefügt. 



*******



*******



*******



*******


Anleitung



Ihr benötigt ein Stück Designpapier in der Größe 23cm x15cm.
Das heißt, aus einem 30cmx30cm Bogen bekommt ihr zwei Boxen gefertigt.

Die obere Kante hat 20cm Länge und bekommt alle 5cm eine größere Markierung und alle 2,5cm eine kleinere Markierung.
(siehe Zeichnung)
Für die Klebelaschen habe ich 0,8cm berechnet.

Die Box hat eine Höhe von 10cm.

Für die untere Linie zieht ihr einen 22,5cm langen Strich und markiert
euch auch da von LINKS anfangend alle 5cm.
So bleiben dann am Schluss RECHTS 2,5cm über.

Nun werden alle oberen 5cm Markierungen 
mit den unteren 5cm Markierungen mit einer Falz verbunden.
Ebenso die 2,5cm Markierungen mit der unteren Spitze des Dreiecks.
Das kann man auf der Zeichnung recht gut sehen.


Die mittleren, geraden Falze der auf dem Kopf stehenden Dreiecke 
werden nach innen "gedrückt",
die anderen nach außen.
Nun kommen noch Löcher rechts und links der gerade verlaufenden
Falze, um später die Box mit einem Band verschließen zu können.

Dann alles gut verkleben (ich klebe erst die lange seitliche Lasche
und zum Schluß den Boden) und fertig.


Die Box lässt sich übrigens ganz einfach vergrößern oder verkleinern,
denn die Höhe beträgt immer das Doppelte der Seitenlänge des Bodens.

Hier halt 5cm zu 10cm Höhe...


*******

Ihr Lieben... ich hoffe das war verständlich, 
aber ich denke, die Zeichnung erklärt sich eigentlich fast von selbst.

Habt einen guten Start in die neue Woche und bis bald...



Liebe Grüße

Katrin





verwendetes Material: Designpapier TannenStanze TanneStempel "zum Nikolaus"
Rest aus meinem Schubladenfundus ;)

17. November 2019

HAPPY BIRTHDAY to CreativeDepot!







Hallo ihr Lieben...


das CreativeDepot hat Geburtstag und wir gratulieren
von Herzen zu vier Jahren Bestehen!!
Happy Birthday!!!

Für mich seid ihr nicht mehr wegzudenken,
ihr habt einen unverwechselbaren Stil entwickelt,
ihr habt Herz,
ein Shop, hinter dem wunderbare Menschen stehen,
die mit Leidenschaft hinter ihren Produkten stehen.

Ihr Lieben... ich wünsche, das ihr uns noch viele Jahre 
glücklich macht,
das ihr die Nerven behaltet, wenn euch der Wind entgegen pustet,
das ihr euren Humor behaltet und euch liebe Menschen zur Seite stehen.

Danke, das ich euch seit kurzem begleiten und ein Teil von euch sein darf!




*******





*******



*******





Ihr Lieben... habt es fein!


Liebe Grüße

Katrin





12. November 2019

Pilze, Pilze, Pilze....







Hallo ihr Lieben...


ein paar herbstliche Inspirationen habe ich noch für euch,
Weihnachten muss noch warten ;)))
denn schließlich möchten die Herbstkinder keine 
Weihnachtskarte zum Geburtstag.
Denke ich mal... *grins*

Hier bin ich mal etwas aus meinem Stil ausgebrochen und 
bin etwas rustikaler zu Werke gegangen.
Es wurde gerissen, gekleckst und geschichtet,
verschiedene Strukturen verwendet.
So rustikal eben wie der Herbst auch sein kann.
Und Pilze mussten selbstverständlich auch mit drauf,
dieses Papier ist zu hübsch, ebenso die kleinen gestanzten Pilze.

Das gewellte Papier fand sich in den Tiefen meines Schrankes wieder,
einer meiner ersten Käufe... *lach*
Wer kennt es auch?




*******





Ihr Lieben.... 
habt es fein und kuschelt euch in die Pullover!


Liebe Grüße

Katrin



verwendetes Material: Stanze GeburtstagskindPapier Pilze
Rest aus meinem Fundus ;)

7. November 2019

Mein Traum...









Hallo ihr Lieben...


habt ihr auch noch Träume?
So Träume, die ein bisschen romantisch sind oder vielleicht
auch ein bisschen verrückt?
Meiner ist ja, einmal Weihnachten in einem tiefverschneiten Dorf 
zu verbringen und zu Fuß abends im Schnee zum
Weihnachtsgottesdienst zu gehen.
Wer träumt mit mir mit?
Oder habe ich als Kind einfach nur zuviel Heidi gelesen? ;))

Nein... solange man noch träumen kann, ist doch alles in Ordnung.
Einen Teil kann ich ja schon hier vor Ort erfüllen,
Dorf und alte Dorfkirche sind vorhanden, 
ebenso der Gottesdienst zu HeiligAbend.
Und unsere Dorfkirche ist richtig alt, der Turm stammt aus 
dem 11. Jahrhundert und das Schiff wurde im 16. Jahrhundert
angefügt. Da atmet Geschichte aus jeder Mauerritze...

Und ebendieser Traum hat mich wohl zu dieser Karte inspiriert...




*******





Ihr Lieben... habt es fein und vergesst mir das Träumen nicht ;)




Liebe Grüße

Katrin



verwendetes Material: Stanze DorfStempel "Weihnachtstage"
Rest aus meinem Bestand


24. Oktober 2019

Herzlich willkommen...






Hallo ihr Lieben....


ein neues Familienmitglied ist angekommen, 
ach ist das schön!
So ein süßes kleines Menschlein...
Ein wirkliches Wunder, so perfekt und vollständig!

*****

I will give thanks unto thee; 
for I am fearfully and wonderfully made:
wonderful are thy works;
and that my soul knoweth right well.

Psalm 139:14


******


Die Idee, die tolle Stiftebox zu einer Geschenkebox für ein
Baby umzufunktionieren, fand ich bei der lieben Anja...
Eine zauberhafte Idee...
Und Nicole von Wertschatz lieferte die Anleitung zum
bestempeln von Bodies. 
Diese findet ihr auf ihrem InstagramAccount...
Herzlichen Dank ihr Lieben!

Und die zauberhaften Stempel und Papiere könnt ihr bei
CreativeDepot erwerben...




********


*********


******** 


********




Ihr Lieben... habt es fein!


Liebe Grüße

Katrin







Kleines Wunder, Wolken und Buchstaben aus meinem Fundus